Projects

 

Das DJ Projekt Tanzdirektion gibt es seit Herbst 2018. Hinter dem Namen verbirgt sich der Leipziger Daniel Linnert, der auch unter seinem Künstlername DJ Dacid bekannt ist. Seine Musik umfasst die elektronische Tanzmusik. Ob Techno, Minimal, Deephouse oder Acid. Die Tanzdirektion versucht sich in vielerlei Richtungen und arbeitet auch mit verschiedenen Charakteren.

DJ Dacid verwandelt sich dabei in unterschiedliche Rollen. Ob bei seinem aktuellen Album Circus, in den nostalgischen und strengen Zirkusdirektor oder bei seinen sächsichen Wurzeln, in den cholerischen Horsti.

Die Musik von Tanzdirektion ist vielseitig. Ob wechselnde Beats mit Acid Effekten und drückenden Bass oder Technosound mit einzigartigen Effekten, Sounds und Vocals. Auch die DJ- Sets von Tanzdirektion sind speziell und abwechslungsreich. Anders als wie bei vielen Acts, wird bei dem Projekt mit Live-Produktion direkt am DJ-Pult aufgelegt und die Drums, Beats und Bassline eigenständig wie es gerade zur Veranstaltung passt hergestellt und ineinander gemischt. Ob stimmige, minimalistische Bässe und Melodien oder schnelle Techno-Beats, alles ist möglich und kann von DJ Dacid abgerufen werden. Die Hauptsache, es bleibt elektronisch und tanzbar. Der Zuhörer, der Gast oder das Publikum sollen sich einfach fallen und vom Takt der Musik treiben lassen.

Inspiriert wird die Tanzdirektion von den Techno- und Rave-Bewegungen Ende der 1990er und Anfang 2000er Jahre. Von bekannten Klassikern damaliger DJ-Größen angesteckt, versucht das Projekt einen eigenen Sound und DJ-Mix zu bauen, der den Retro-Effekt der damaligen Zeit ein wenig wiederspiegelt.

Auch in den Social Media versucht sich Tanzdirektion täglich zu etablieren und hat sich in dem Zeitraum Ende 2018 bis Mitte 2019 schon einen wachsenden Zuhörer- und Follower-Stamm aufbauen können.

Facebook

Instagram

Youtube

Soundcloud

 


Das neue Album

Ab sofort in jedem Online- Musikportal erhältlich.

Spotify – Deezer – Beatport – Amazon-Music – iTunes usw.


Musikvideos: